Team

Zurück zur Teamübersicht

Partnerin

Dr. Eva Ehlich

Partnerin

Patentanwältin

European Patent Attorney

Diplom-Chemikerin

Im Auftrag internationaler Mandanten erstellt Eva Ehlich Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten, führt Patentstreitverfahren und bringt ihre langjährige Erfahrung, insbesondere im Bereich Drug Delivery, pharmazeutische Technologie und medizinische Anwendungen (small molecules and biologics) ein. Darüber hinaus verfügt verfügt sie über eine hohe Expertise in der Koordination internationaler Patentportfolios und Freedom-to-Operate-Strategien.

Sie wurde für ihre Tätigkeit als Patentanwältin mehrfach ausgezeichnet.

seit 2012
Partnerin, Gesellschafterin und Geschäftsführerin bei Maiwald
seit 2004
Patentanwältin bei Maiwald
2001 - 2004
Patentanwaltskandidatin bei Maiwald

2006
Prüfung zum US Patent Agent
2005
Zulassung zum European Patent Attorney
2004
Zulassung zur deutschen Patentanwältin
2001 - 2004
Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen
1998 - 2001
Promotion auf dem Gebiet der Chemie an der Technischen Universität München
1992 - 1998
Studium der Chemie an der Technischen Universität München

  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Patentstreitverfahren

  • Empfohlen von IAM Strategy 300 als weltweit führende Strategin für geistiges Eigentum, 2021
  • Empfohlen in IAM Patent 1000 “World’s Leading Patent Professionals” 2020
  • Empfohlen in Handelsblatt | Best Lawyers „Deutschlands Beste Anwälte" 2019, 2020, 2021
  • Empfohlen in Legal 500 EMEA 2019, 2020
  • Empfohlen in Chambers Europe Guide 2018
  • Empfohlen in MIP IP Stars 2017, 2018, 2019, 2020, 2021
  • Empfohlen in Legal 500 Deutschland 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022
  • “Häufig empfohlene Anwältin” im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/ 2018, 2017/2018, 2018/2019, 2019/2020, 2020/2021, 2021/2022

  • Betreuung und Vertretung von wichtigen Patentportfolios im Bereich der Small Molecules und Biologika, sowie Freedom-to-Operate-Strategien. Ihre Tätigkeit umfasst Einspruchsverfahren, Beschwerdeverfahren und Überprüfungsverfahren vor dem Europäischen Patentamt. Darüber hinaus die Teilnahme an verschiedenen Verletzungsverfahren und Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht, unter anderem für die Schmerzmittel wie Butrans®/Norspan®.

  • Patentanwaltskammer
  • epi
  • AIPPI
  • FICPI
  • GRUR
  • Tax & Legal Excellence

  • Deutsch
  • Englisch