Personalnachrichten

Alle Personalnachrichten

Maiwald ernennt Dr. Gisela Grabow zum Counsel/Tobias Matschke wird Principal

Die Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, eine der führenden deutschen Kanzleien im Bereich gewerblicher Rechtschutz, hat zwei profilierte Mitarbeiter:innen, Dr. Gisela Grabow und Tobias Matschke, im Bereich Legal zum 01. Juli 2022 befördert.

Dr. Gisela Grabow, die dem Düsseldorfer Standort von Maiwald zugehört, wurde zum Counsel ernannt.

Sie ist insbesondere in internationalen Rechtsfragen mit vertraglichen, grenzüberschreitenden, regulatorischen und EU-Angelegenheiten in den Bereichen Pharma, Biotech, Lebensmittel, Medizinprodukte und Automotive tätig. Dabei verfügt Dr. Gisela Grabow über mehr als zehn Jahre Erfahrung, insbesondere in Vertragsverhandlungen. In den vergangenen Jahren konnte sie mehrere Mandate in den Bereichen Pharma, Life Sciences, Nahrungsmittel und Technik für Maiwald gewinnen.

Während ihres Studiums der Rechtswissenschaften an Universitäten in Deutschland, England sowie Ihrer Promotion spezialisierte sich Dr. Gisela Grabow auf internationales und europäisches Wirtschaftsrecht, einschließlich des Rechts des geistigen Eigentums, sowie auf internationales und europäisches Recht der Streitbeilegung. Anschließend war sie als Rechtsreferendarin in Deutschland und London und später temporär in den USA und als Rechtsberaterin bei einer internationalen Organisation tätig.

„Mit ihren fundierten Kenntnissen im EU-regulatorischen und EU-rechtlichen Bereich kann Gisela bei Transaktionen auch die Anforderungen der EU-Gesetzgebung berücksichtigen. Ihr Netzwerk nach Brüssel und in verschiedene EU-Mitgliedsstaaten ermöglicht es ihr, Legislativvorgaben und deren Folgen frühzeitig abzuschätzen, sowie Risiken in Verträgen zu erkennen und Chancen zu eruieren. Wir wünschen ihr alles Gute für die weitere Tätigkeit“, sagt Dr. Marco Stief, Leiter des Bereiches Legal bei Maiwald.

Tobias Matschke, der dem Münchner Standort von Maiwald angehört, wurde zum Principal befördert.

Rechtsanwalt Tobias Matschke berät unsere nationalen wie internationalen Mandanten insbesondere im Bereich der technischen Schutzrechte. Neben der Durchführung von länderübergreifenden Patentstreitverfahren und der IP-Vertragsgestaltung liegt ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Betreuung von arbeitnehmererfinderrechtlichen Angelegenheiten. „Tobias berät und vertritt unsere Mandanten stets mit herausragendem Engagement sowie brillantem juristischen und technischen Verständnis“, wie Dr. Marco Stief, Leiter des Bereiches Legal bei Maiwald, betont.

Tobias Matschke hat Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg studiert und ist seit sechs Jahren als Rechtsanwalt bei Maiwald in München tätig. Er hält regelmäßig Vorträge zu Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und ist Dozent an der TU Dresden.

Dr. Gisela Grabow

Counsel

Lawyer (England/Wales)