Pressemitteilungen

Verkauf von Phoma macrostoma-Patenten an Evologic Technologies

Ihre Majestät, die Königin von Kanada, vertreten durch den kanadischen Minister für Landwirtschaft und Agri-Food ("AAFC") und Evologic Technologies GmbH haben eine Kauf- und Lizenzvereinbarung bezüglich der Phoma macrostoma Technologie abgeschlossen.

München, 12. Januar 2021: AAFC, einer der Hauptakteure der Agrarforschung in Kanada, und Evologic Technologies GmbH, ein schnell wachsendes SpinOff der Technischen Universität Wien im Bereich der Bioprozess-Plattformtechnologie, haben eine Kauf- und Lizenzvereinbarung zur weiteren Entwicklung, Herstellung und Vermarktung der Phoma macrostoma-Technologie als breitblättriges Unkrautherbizid geschlossen. Nach der Überprüfung positiver vorläufiger Ergebnisse mit der Technologie erwarb die Evologic Technologies GmbH die Rechte an wichtigen AAFC Phoma macrostoma Patenten, die die Kommerzialisierung eines umweltfreundlichen Bioherbizids unterstützen.

Insbesondere das Myzel und/oder die Sporen des Pilzes Phoma macrostoma besitzen eine bioherbizide Wirkung. Diese spezielle herbizide Aktivität ist kommerziell hoch relevant, um chemische Herbizide zu ersetzen und die Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft zu erhöhen. Evologic Technologies wird seine firmeneigene Herstellungstechnologie nutzen, um den derzeitigen Herstellungsprozess auf Feststoffbasis zu ersetzen und so die derzeitigen Herausforderungen in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Produktstabilität zu bewältigen.

Die Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH war für die Evologic Technologies GmbH rechtsberatend tätig. Dr. Marco Stief und Tobias Matschke leisteten die Rechtsberatung und Dr. Kerstin Wolff die Patentberatung.

 

Über Maiwald

Maiwald ist eine führende Kanzlei im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Mit rund 220 Mitarbeitern in München und Düsseldorf unterstützt Maiwald Unternehmen umfassend dabei, ihre gewerblichen Schutzrechte zu sichern, verteidigen und durchzusetzen. Zu den Mandanten gehören Start-ups, kleine und mittelständische Unternehmen und Industriekonzerne in den unterschiedlichsten Branchen. Rund 80 Patent- und Rechtsanwälte agieren international für Mandanten aus den Bereichen Pharma & Biotechnologie, Organische Chemie & Polymere, Anorganische Chemie & Baustoffe, Ernährung & Landwirtschaft, Elektrotechnik & Maschinenbau, Kommunikations- & Informationstechnologie, Mobilität & Energie, Displays & Licht, Mess- & Verfahrenstechnik sowie Medizintechnik & Bildgebung. Maiwald berät und vertritt Mandanten bezüglich Patenten & Gebrauchsmustern, Ergänzenden Schutzzertifikaten, Marken & Designs, Urheberrecht, Wettbewerbs- & Kartellrecht, Compliance, Vertragsrecht, Arbeitnehmererfinderrecht, Pharmarecht, Datenschutz und Sortenschutz. Das Magazin Managing Intellectual Property zeichnete Maiwald als „German Patent Prosecution Firm of the Year 2019“ aus.

 

Weitere Informationen

www.maiwald.eu

Maiwald auf LinkedIn 

Pressekontakt

Dr. Eva Dörner, Partnerin, Patentanwältin, European Patent Attorney
T +49 (0)89 747266-908 

doerner.marketing@maiwald.eu

Eva Dörner auf LinkedIn 

 

Dr. Marco Stief, Partner, Rechtsanwalt

T +49 (0)89 747266-281

Stief@maiwald.eu

Marco Stief auf LinkedIn

 

Tobias Matschke, Senior Associate, Rechtsanwalt

T +49 (0)89 747266-234

Matschke@maiwald.eu

 

Dr. Kerstin Wolff, Associate, Patentanwältin, European Patent Attorney

T +49 (0)89 747266-235

K.Wolff@maiwald.eu

Kerstin Wolff auf LinkedIn

Newsletter