Personalnachrichten

Maiwald ernennt Dr. Ian Weaver zum Partner

Mit dieser Personalie stärkt Maiwald die Bedeutung des Engineering-Teams und die Beratungsstärken rund um Physik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Optik und Optoelektronik.

Die Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwalts GmbH in München ernennt den Patentanwalt Dr. Ian Weaver, der zuletzt als Senior Patent Counsel für die Bayer Intellectual Property GmbH tätig war, zum 1. Oktober 2019 zum Partner. Der Physiker arbeitete bereits von 2015 bis 2017 bei Maiwald. Danach wechselte er zur Bayer Intellectual Property GmbH und entwickelte dort als Senior Patent Counsel federführend das Technologie- und Digitalportfolio der Bayer Intellectual Property GmbH. In dieser Funktion gestaltete er die strategische Ausrichtung des Unternehmens maßgeblich mit. Der Engländer gilt als ausgewiesener Kenner in den Beratungsfeldern Physik, Luft- und Raumfahrttechnik, elektrische Systeme, Optik und Optoelektronik, Bildsysteme, Telekommunikation, digitale Technologien, High-Tech-Konsumgüter und Diagnosesysteme sowie Digitalisierung. Den Kontakt zu Maiwald hielt er während seiner Tätigkeit für Bayer als externer Berater aufrecht.

Breites Kompetenzspektrum

Vor über zwölf Jahren hat sich Ian Weaver bereits als Intellectual Property Experte in England positioniert. 2007 übernahm er als Intellectual Property Manager Verantwortung in einem Unternehmen der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie. Dort leitete er ein zwanzigköpfiges Team aus Ingenieuren und Wissenschaftlern, die elektrooptische Systeme entwickelten. Bevor Weaver 2015 zu Maiwald kam, arbeitete er selbstständig für mehrere britische Patentanwaltskanzleien. Seine akademische Laufbahn führte ihn nach Manchester und Belfast. Weaver schloss mit einem Master in Optoelektronik und optischer Informationsverarbeitung ab und promovierte in Laser- und Laserplasmaphysik.

Partnerschaft stärkt die internationale Ingenieurskompetenz

Mit dieser Partnerschaft stärkt Maiwald sein Engineering-Team und signalisiert die ausgeprägten internationalen Beratungskompetenzen in diesem Wachstumssegment der Kanzlei. „Wir freuen uns, mit Ian Weaver nun einen weiteren äußerst erfahrenen und umfassend ausgebildeten Partner in unserem Engineering-Team zu haben“, sagt Dr.-Ing. Sophie Ertl, Partnerin bei Maiwald. „Diese Personalie unterstreicht, dass Maiwald auch aufgrund seiner attraktiven Karrierewege in der Lage ist, Talente wieder zurückzugewinnen.“, führt Ertl fort.

Newsletter