Zurück zur Übersicht

Dr. Thomas Friede

Senior Associate
Patentanwalt
European Patent Attorney
Diplom-Biochemiker

Als Patentanwalt und European Patent Attorney hat Thomas Friede mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Erfindungen in den Bereichen Life Sciences, Pharma und Biotech.  Die vorangegangene Promotionsarbeit führte er am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) durch.

Den Schwerpunkt seiner patentanwaltlichen Tätigkeit bilden Patenterteilungs- und Patentdurchsetzungsverfahren einschließlich Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem EPA und Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht. Thomas Friede berät und vertritt in Teams mit Rechtsanwälten auch in Verletzungsverfahren vor den Landgerichten.

Thomas Friede hat umfangreiche Litigationerfahrung mit Wirkstoff-freisetzenden Stents, Diagnose-Assays, Kosmetika, Vakzinen und Antikörpern.

Werdegang
Seit 2019Patentanwalt bei Maiwald
2002-2018Patentanwalt bei verschiedenen IP Kanzleien
1998-2002

Patentanwaltskandidat bei einer IP Kanzlei

Ausbildung
2002Zulassung zum European Patent Attorney
2002Zulassung zum deutschen Patentanwalt
1999-2002Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen
1993-1996Promotion auf dem Gebiet der Biochemie an der Eberhard Karls Universität Tübingen (durchgeführt am Deutschen Zentrum für Krebsforschung (DKFZ) Heidelberg)
1987-1993Studium der Biochemie an der Eberhard Karls Universität Tübingen
Tätigkeiten
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Patentstreitverfahren
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Verfahren zur Erlangung ergänzender Schutzzertifikate
Auszeichnungen
  • Empfohlen in IAM Patent 1000 “World’s Leading Patent Professionals” 2012, 2013, 2014, 2015
Veröffentlichungen
  • Stem-cell ruling provides perspective, The Patent Lawyer Magazine, 03/2013
  •  ECJ: no patent protection for human embryonic stem-cell related inventions, ipeg, 10/2011
  • Tagungsband zum Symposium Sektoruntersuchung Pharma der Europäischen Kommission – Kartellrechtliche Disziplinierung des Patentsystems?, Carl Heymanns Verlag, 2010
  • Tagungsband zum Symposium Stammzellforschung – Quo Vadis?, Carl Heymanns Verlag, 2009
  • Patentreform, BIO forum 08/2007
  • The other EPO battle, Managing Intellectual Property, 05/2007
  • Reinventing the patent, Pharma Technology (English/Chinese), 2007
  • Patente auf Diagnostika, Transkript, 06/2006
  • EPO: Is there a doctrine of exhaustion of priority rights, Pharmaceutical Law Insight, 04/2006 (gemeinsam mit Birgit Strube)
  • Disclaimers in Patent Claims, European Biotechnology Science & Industry News, 04/2005
  • What kind of protection can you get? On method of treatment inventions, Biotechology Law Report, 06/2000 (gemeinsam mit Franz-Josef Zimmer)
Mitgliedschaften
  • Patentanwaltskammer
  • epi
  • VPP
  • FICPI
Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch