Zurück zur Übersicht

Sebastian Odinius

Associate
European Patent Attorney
M.Sc. Energy Systems
Diplom-Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik (FH)

Sebastian Odinius kümmert sich um die Belange seiner Mandantschaft im deutschen und europäischen gewerblichen Rechtsschutz. Sein Fachgebiet sind Patentanmeldungen, Erteilungs- und Einspruchsverfahren im Bereich des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und im Allgemeinen Mobilität & Energie.

Seine fachliche Expertise stützt sich auf langjährige Erfahrung in diversen technischen Bereichen, seiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur und der Betreuung einer firmeninternen Patentabteilung. Er ist bestens mit innerbetrieblichen Abläufen und Strukturen vertraut und bietet daher eine umfassende und individuelle Betreuung seiner Mandanten.

Werdegang

Seit 2018

European Patent Attorney bei Maiwald

2017-2018

European Patent Attorney bei einem Unternehmen zur Entwicklung von Verbrennungsmotoren und Fahrzeugtechnik

2015-2017

European Patent Attorney bei einer IP Kanzlei

2009-2015

Patentingenieur/European Patent Attorney bei einer IP Kanzlei

2006-2009

Entwicklungsingenieur bei einem Unternehmen für Satelliten- und Laserkommunikation

 

Ausbildung

2015-2017

Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen

2014

Zulassung zum European Patent Attorney

2004-2006

Masterstudium „Energy Systems“ an der FH Aachen – University of Applied Sciences in Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich

2003

Vertiefender Intensivkurs Englisch an der University of Sydney

1998-2003

Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der FH Aachen – University of Applied Sciences

 

Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchsverfahren
Mitgliedschaften
  • epi
  • VPP
Sprachen

Deutsch, Englisch