Zurück zur Übersicht

Dr. Matthias Hoffmann

Patent Attorney Trainee
M.Sc. Arzneimittelwissenschaften

Matthias Hoffmann ist derzeit Patentanwaltskandidat bei Maiwald und betreut in seiner Funktion Verfahren zur Erlangung, Verteidigung, Durchsetzung und Anfechtung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in den Bereichen Pharmazie und Chemie.

Während seiner Doktorarbeit forschte er an neuen Wirkstoffen zur Behandlung der Alzheimerschen Demenz, radioaktiven Molekülen für den Einsatz in der medizinischen Forschung und Geschmacks- und Geruchsstoffen in der Lebensmittelchemie. Seine Forschungstätigkeiten publizierte er in angesehenen Fachzeitschriften auf den Gebieten der medizinischen Chemie und zwei Patenten.

Werdegang
Seit 2020

Patentanwaltskandidat bei Maiwald

2019-2020

Post-Doc-Forschungsaufenthalt am Institut Mécanismes Maoléculaires dans les Démences Neurodégénératives (MMDN, INSERM) der Université de Montpellier

2016-2019Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

Ausbildung
Seit 2020Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der Fernuniversität Hagen
2016-2019Promotion auf dem Gebiet der medizinischen und organischen Chemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2013-2015Masterstudium Arzneimittelwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2010-2013Bachelorstudium Chemie an der Universität Paderborn

 

Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Einspruchsverfahren
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
Auszeichnungen
  • Preis für das beste Poster auf der “Frontiers in Medicinal Chemistry” Konferenz der Gesellschaft Deutscher Chemiker 2019
  • Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
Sprachen

Deutsch, Englisch