Zurück zur Übersicht

Dr. Martin Huenges, LL.M.

Partner
Patentanwalt
European Patent Attorney
Diplom-Chemiker

Martin Huenges begleitet Unternehmen aus Europa, den USA und Japan in den Bereichen Biotechnologie und Pharmazie bei der Erlangung, Verteidigung, Durchsetzung und Anfechtung von Schutzrechten in Deutschland, Europa und weltweit. Im Auftrag internationaler Mandanten erstellt er Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten, vertritt sie in Einspruchsverfahren sowie nationalen Nichtigkeitsverfahren und bringt seine langjährige Erfahrung, insbesondere in den Bereichen zweite medizinische Indikation, Biomarker, diagnostische Assays und Vakzine, in Anmeldestrategien ein. Ein Schwerpunkt von Martin Huenges liegt in der Führung von komplexen Einspruchs- und Einspruchsbeschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt.

Werdegang

Seit 2005

Partner, Gesellschafter und Geschäftsführer bei Maiwald

Seit 2002

Patentanwalt bei Maiwald

1999-2002

Patentanwaltskandidat bei Maiwald

1998-1999

Patentanwaltsausbildung bei einer Münchner IP Kanzlei

Ausbildung

2004-2006

Masterstudium „Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz“ (LL.M.) an der FernUniversität Hagen mit dem Schwerpunkt „Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht“

2002

Zulassung zum European Patent Attorney

2002

Zulassung zum deutschen Patentanwalt

1999-2001

Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen

1995-1998

Promotion am Institut für Organische Chemie und Biochemie der Technischen Universität München

1990-1995

Studium der Chemie an der Technischen Universität München

Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Verfahren zur Erlangung ergänzender Schutzzertifikate
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Patentstreitverfahren
Auszeichnungen
  • Empfohlen in MIP IP-Stars 2014
Mitgliedschaften

Patentanwaltskammer

epi

Sprachen

Deutsch, Englisch