Zurück zur Übersicht

Dr. Erwin Thurner

Associate
Patentanwalt
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik
M.A. Philosophie

Erwin Thurner betreut Mandanten hinsichtlich Fragen umfassend das nationale und internationale Recht des gewerblichen Rechtsschutzes, Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs. Seine Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Elektronik, Computer-implementierte Erfindungen (CII), Medizintechnik und Telekommunikation.

Erwin Thurner war mehrere Jahre bei der Siemens AG angestellt. Dort war er an einem breiten Spektrum von Forschungs- und Entwicklungsthemen beteiligt. Die Themen umfassten z. B. Software-Fehleranalyse von Baugruppen, Entwicklung eines RISC-Prozessors (als ASIC), formale Beschreibung und Synthese von Busprotokollen, Leistungs- und Zuverlässigkeitsanalyse und Telekommunikation. Er veröffentlichte etwa 30 Artikel oder Buchkapitel und war nebenbei über 15 Jahre als Dozent für Rechnerarchitektur (Mikroprozessor-Systemtechnik) an der RWTH Aachen tätig.

Werdegang

Seit 2018

Patentanwalt bei Maiwald

2015-2018

Patentanwalt bei einer IP Kanzlei

2012-2015

Patentanwaltskandidat bei einer IP Kanzlei

1985-2012

Verschiedene Aufgaben bei der Siemens AG

 

Ausbildung

2015

Zulassung zum deutschen Patentanwalt

2012-2015

Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen

1994

Externe Promotion auf dem Gebiet der formalen Methoden in der Rechner-Architektur an der Technischen Universität München

1981-1985

Studium der Philosophie mit Nebenfach Kunstgeschichte an der Hochschule für Philosophie S.J.

1979-1985

Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München

 

Tätigkeiten
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Patentstreitverfahren
Mitgliedschaften
  • Patentanwaltskammer
  • VDE
  • GI
  • IEEE
Sprachen

Deutsch, Englisch