Presseberichte

Royalty Pharma gibt den Erwerb von Lizenzen für das Herz-Kreislauf-Medikament Omecamtiv Mercabil von Cytokinetics bekannt (Royalty Pharma)

Royalty Pharma kauft 4,5% der weltweiten Verkaufslizenzanteile für 90 Millionen Dollar und investiert weitere 10 Millionen Dollar in Aktienanteile der Cytokinetcs.

Cytokinetics vereinbart die Möglichkeit der Kofinanzierung des Phase-3-Entwicklungsprogramms in Zusammenarbeit mit Amgen zur Stärkung der Lizenz- und Co-Förderungsrechte in Nordamerika.

Royalty Pharma und Cytokinetics, Inc. (Nasdaq: CYTK) gaben heute bekannt, dass seitens Cytokinetics Zustimmung herrscht, einen Teil der potenziellen Lizenzierung, die durch Cytokinetics von Amgen auf den weltweiten Verkauf von Omecamtiv-Mecarbil entfällt, an Royalty Pharma zu veräußern. Cytokinetics hat sich ebenfalls bereit erklärt, im Austausch für höhere Lizenzgebühren von Amgen auf den weltweiten Verkauf von Omecamtiv-Mecarbil außerhalb Japans sowie dessen Co-Förderungsrechte, seinerseits die Option auszuüben, mit Amgen in das Phase-3-Entwicklungsprogramm von Omecamtiv-Mecarbil zu investieren.

[...]

Centerview Partners LLC fungierte als Finanzberater für Cytokinetics bei der Transaktion. Cooley LLP und Morrison & Foerster unterstützten Cytokinetics als Rechtsberater bei der Transaktion. Goodwin, Wolf Greenfield und die Kanzlei Maiwald fungierten als Rechtsberater von Royalty Pharma.

Dieser Text entstammt einer Pressemitteilung von Royalty Pharma. Die Volltextversion des Artikels finden Sie hier: https://www.royaltypharma.com/royalty-pharma-and-cytokinetics-omecamtive-mecarbil/

 

Newsletter