Presseberichte

ROYALTY PHARMA ERWIRBT LIZENZANTEILE AN ORLADEYO UND BCX9930 VON BIOCRYST PHARMACEUTICALS (Royalty Pharma)

Royalty Pharma (Nasdaq: RPRX), BioCryst Pharmaceuticals, Inc. (Nasdaq: BCRX) und Athyrium Capital Management, LP gaben heute Transaktionen in Höhe von insgesamt 325 Millionen US-Dollar für BioCryst bekannt, von denen bei Abschluss 250 Millionen US-Dollar zur Verfügung stehen, um die Markteinführung von ORLADEYO™ (Berotralstat) bei hereditärem Angioödem (HAE) und die Entwicklung des oralen Faktor-D-Inhibitors BCX9930 zu unterstützen.

[…]

BioCryst plant die Erlöse zu investieren, um die Markteinführung von ORLADEYO in den USA und Europa zu unterstützen und die Entwicklung von BCX9930 in klinischen Studien für verschiedene komplementvermittelte Krankheiten voranzutreiben. Zusätzlich wird BioCryst seinen bestehenden Kredit bei MidCap Financial zurückzahlen.

„Wir glauben, dass ORLADEYO ein bahnbrechendes Medikament sein wird, und wir freuen uns, mit BioCryst zusammenzuarbeiten, um dieses einmal täglich einzunehmende, orale Medikament HAE-Patienten zur Verfügung zu stellen. Basierend auf den vielversprechenden Proof-of-Concept-Daten bei der paroxysmalen nächtlichen Hämoglobinurie mit BCX9930 sind wir außerdem der Ansicht, dass dieser orale Faktor-D-Inhibitor erhebliche Möglichkeiten bei verschiedenen komplementvermittelten Krankheiten bietet“, sagte Pablo Legorreta, Chief Executive Officer von Royalty Pharma.

[…]

Cowen agierte als Finanzberater von BioCryst bei der Transaktion. Gibson Dunn fungierte als Rechtsberater für BioCryst. Goodwin Procter, Wolf Greenfield und Maiwald agierten als Rechtsberater von Royalty Pharma.

Dieser Text entstammt einer Pressemitteilung von Royalty Pharma. Die Volltextversion des Artikels finden Sie hier:  https://www.royaltypharma.com/news-releases/news-release-details/royalty-pharma-acquires-royalty-interest-orladeyo-and-bcx9930

Newsletter