Presseberichte

KOLLABORATIONS- UND LIZENZVERTRAG ZWISCHEN SIRION BIOTECH UND SANOFI

Sirion Biotech schließt Kollaborations- und Lizenzvertrag mit Sanofi zur Entwicklung von Gentherapiebehandlungen mit verbesserten Adeno-assoziierten Virus-Kapsiden

Sirion Biotech, ein weltweit führender Anbieter von viralen vektorbasierten Gentransfertechnologien für die Gen- und Zelltherapie, und Sanofi, ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, haben eine Kollaborations- und Lizenzvereinbarung zur Entwicklung verbesserter AAV-Vektoren (Adeno-assoziierte Viren) geschlossen. Ziel der Kollaboration ist es, neue und modifizierte AAV-Kapside für die effiziente und zielgenaue Genübertragung zu entwickeln.

„AAV Vektoren mit verbesserter Effizienz können dazu beitragen schnell mit effizienten und sicheren niedrig dosierten skalierbaren Therapiekandidaten in die klinische Prüfung einzutreten und damit die Wirkung von Gentherapien zu steigern,” führt Dr. Christian Thirion, Geschäftsführer und Mitgründer von Sirion aus.

Die Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, namentlich Dr. Andreas Ledl und Dr. Marco Stief, unterstützten die Sirion Biotech GmbH im Bereich Technologieverträge und Patentrecht.

Den Link zur vollständigen Pressemitteilung finden Sie hier.

Newsletter