Team

 

Dipl.-Phys.
Alexander Ortlieb
Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney

Alexander Ortlieb begann sein Studium der Physik und Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, seiner Heimatstadt, und setzte dies an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität fort. Während seines Studiums war er Werkstudent bei General Semiconductor und der Daimler Chrysler AG. Er erwarb sein Physik-Diplom in Kombination mit Volkswirtschaftslehre Ende 2006 an der LMU, München. Im Rahmen seiner Diplomarbeit am Center for Nanoscience (CeNS) im Gebiet der Opto-Mechanik kooperierte er mit der Firma Attocube Systems AG.

Er veröffentlichte als Co-Autor wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Optik an Festkörper-Nanostrukturen und ist Mitglied der VPP und GRUR.

Im Jahr 2007 trat er als Patentanwaltskandidat in die Maiwald Patentanwalts GmbH ein und absolvierte im Münchner Büro der Firma seine Ausbildung zum Deutschen und Europäischen Patentanwalt. Seit 2015 ist er einer ihrer Geschäftsführer und Gesellschafter.

Alexander Ortlieb spricht Deutsch und Englisch.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen das nationale und internationale Recht des gewerblichen Rechtsschutzes, Patente und Marken, Erwerb und Durchsetzung von Patenten und Gebrauchsmustern sowie die Erstellung von Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten im Bereich des Maschinenbaus, Physik, Computer-implementierten Erfindungen, Elektronik, Medizintechnik, molekulare Diagnostik, Optik und Telekommunikation. Weiterhin vertritt er die Interessen seiner Mandanten in Patentverletzungsangelegenheiten.

JUVE Profil von Alexander Ortlieb