Rückblicke

IP-Management in Zeiten disruptiver Technologien

Rückblick:

Die Gemeinschaftsveranstaltung von Maiwald und PATEV fand am 28. November 2017 im MAC Museum Art & Cars in Singen statt.

Auf dem Podium diskutierten Dr. Ralf Kotitschke (Maiwald), Dr. Michael Beyer (PATEV) und Ole Strachan (Staufen.AG) mit den Besuchern die Themen innerbetriebliches Patent-Management, Anforderungen an interne IP-Management-Prozesse, disruptiver Geschäftsmodelle sowie ein schlankes Patent-Management unter Einbeziehung von Forschung und Entwicklung, Produktmanagement und Vertrieb.

Im Anschluss gab es für die Teilnehmer Gelegenheit sich bei Snacks und Getränken weiter auszutauschen.

Weitere Informationen zur Kooperation zwischen Maiwald Patentanwaltsgesellschaft mbH und PATEV finden Sie auf der Seite https://patev.de/de/patev-maiwald.html.

Programm

Dienstag, 28. November 2017, Singen, MAC Museum Art & Cars

14.30 Uhr

Willkommen im MAC Museum Art & Cars

15.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Edelbert Häfele, CEO, PATEV

15.15 Uhr

Einführung und Moderation

Dr. Edelbert Häfele, CEO, PATEV

15.30 Uhr

»Offene Diskussionsrunde«

  • Die wirklichen Herausforderungen erkennen
  • Disruptive Lösungen erkennen und fördern
  • Aktuelle Trends frühzeitig aufgreifen
  • Schlanke Prozesse im Unternehmen einführen
  • Interne Widerstände auflösen
  • Innovationsmanagement umsetzen

Dr. Ralf Kotitschke, Geschäftsführer und Partner, Maiwald
Dr. Michael Beyer, COO, PATEV
Ole Strachan, Project Manager, Staufen.AG

Ab 17.00 Uhr

Ausklang bei Snacks und Getränken

Newsletter