Aktuelles

Onlineseminar: International Transfer Pricing & IP Risikoschutz

Die Kooperationsveranstaltung von VSUD, PATEV, Ebner Stolz und Maiwald zum Thema "International Transfer Pricing & IP Risikoschutz" fand am Dienstag, den 15. Juni 2021 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr, statt.

Know How und lntellectual Property stehen heute im Vordergrund der meisten geschäftlichen Transaktionen. Der grenzüberschreitende Austausch von patent- oder markenrechtlich geschützten Waren und Dienstleistungen ist dabei unter anderem den Regeln des internationalen Transfer Pricing unterworfen. Dies gilt vor allem auch bei verbundenen Unternehmen.

Dabei sind vor allem auch aus Compliance-Gründen (Haftung der Unternehmensleitung und der handelnden Personen im Falle unrichtiger Steuererklärungen) besondere Regeln zu beachten.

Unsere Veranstaltung vermittelte Ihnen die Zusammenhänge von Transfer Pricing und IP Risikoschutz und zeigte auf, wo die Fallstricke im grenzüberschreitenden Verkehr liegen.

 

Agenda

Steuerrechtliche Rahmenbedingung beim Transfer Pricing

Christian Zimmermann, Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht, Ebner Stolz

Risiko der persönlichen Haftung im Falle einer Steuerverkürzung - Bedeutung eines Tax Compliance Systems

Elke WursterPartnerin und Rechtsanwältin, Zert. Compliance Officer (univ.), Maiwald

Patentbasiertes Transfer Pricing & IP Risikoschutz

Dr. Edelbert Häfele, Geschäftsführer, Inhaber, PATEV Associates GmbH

Christina Koller, PATEV Associates GmbH

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und wir freuen uns, Sie demnächst bei weiteren Seminaren begrüßen zu dürfen.  

 

Newsletter