Team

 

Dipl.-Phys., Dr. (PhD)
Ralf Kotitschke
Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney

Seine technische Qualifikation erlangte Dr. Ralf Kotitschke, geboren 1967 in Heidenheim a.d. Brenz, während seines Studiums der Physik, das er an der Universität Ulm und Colorado State University, USA absolvierte. Nach seinem Studium arbeitete Dr. Ralf Kotitschke an renommierten Forschungseinrichtungen in den USA („Texas Center for Superconductivity“ und „Los Alamos National Laboratory“), bevor er sich seiner Promotion an der University of Surrey, England widmete, im Rahmen derer er an mid-infraroten Laserdioden und neuartigen III-V, IV-VI Halbleitermaterialien forschte. In dieser Zeit war er regelmäßiger Benutzer des „free electron lasers“ (FELIX) in Nieuwegein, Holland. Über seine Forschungsergebnisse hielt Dr. Ralf Kotitschke zahlreiche Vorträge auf internationalen Kongressen.

Seine Ausbildung zum Patentanwalt und zum Vertreter vor dem Europäischen Patentamt absolvierte Dr. Ralf Kotitschke bei der Kanzlei Hoffmann Eitle in München. Nach einer Station bei der Kanzlei Wüsthoff & Wüsthoff war er seit 2008 in eigener Kanzlei tätig.

2017 ist er als Geschäftsführer und Gesellschafter in das Münchner Büro der Maiwald Patentanwaltsgesellschaft eingetreten.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte decken sämtliche Bereiche des Schutzes geistigen Eigentums ab, insbesondere das Patenterteilungs- und Einspruchsverfahren, die Erstellung von „clearance opinions“ und Verletzungsgutachten, sowie das Designrecht und das Recht der Arbeitnehmererfindungen in den Bereichen der Medizintechnik, der Automobiltechnik, der Labortechnik, der Halbleitertechnologie und der Optik.

Er spricht Deutsch und Englisch.