Zurück zur Übersicht

Sebastian Haase

Senior Associate
Rechtsanwalt

Sebastian Haase studierte an Philipps-Universität in Marburg und absolvierte sein Referendariat in Frankfurt am Main. Während seines Referendariates besuchte er ein Aufbaustudium für Pharmarecht an der Philipps-Universität in Marburg. Er ist seit 2011 als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen und arbeitet seit 2012 für Maiwald.

Sebastian Haase hat umfassende praktische Erfahrungen im Wirtschaftsrecht und auf dem Gebiet Pharma und Life Sciences. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Arzneimittel- und Medizinprodukterecht sowie das Datenschutzrecht. Er berät nationale und internationale Mandanten in der Gestaltung und Umsetzung von komplexen Vertragsangelegenheiten. Darüber hinaus widmet sich Sebastian Haase Fragen aus dem Bereich Heilmittelwerberecht, dem Arbeitnehmererfinderrecht und der Healthcare-Compliance.

Werdegang

2017-2018

Secondment in der Rechtsabteilung von Gilead Sciences

Seit 2012

Rechtsanwalt bei Maiwald

2011-2012

Rechtsanwalt in der Hauptrechtsabteilung bei Fresenius SE & Co. KGaA

 

Ausbildung

2012-2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht bei Prof. Dr. Wolfgang Voit an der Philipps-Universität Marburg

2011

Zulassung zum Rechtsanwalt

2008-2010

Rechtsreferendariat in Frankfurt am Main und Darmstadt, u.a. Stage bei einem Chemie- und Pharmaunternehmen aus dem DAX 30

2008-2010

Studium „Zusatzqualifikation im Pharmarecht“ an der Philipps-Universität Marburg

2002-2008

Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg

 

Tätigkeiten
  • Ausarbeiten von Verträgen
  • Beratung zum Datenschutz
  • Beratung in Bezug auf regulatorische Fragen zum Pharmarecht
  • Beratung in Bezug auf wirtschaftsrechtliche Fragestellungen
  • Durchführung von Schulungen
Veröffentlichungen

Vertragshandbuch Pharma und Life Sciences, Stief/Bromm (Hrsg.), C.H.BECK, 2. Auflage, 2019 (gemeinsam mit Richard Backhaus et al.)

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer München

Förderkreis der Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps-Universität Marburg

ELSA Marburg

FORUM Junge Anwaltschaft

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler

Sprachen

Deutsch, Englisch