Zurück zur Übersicht

Dr. Laura Schulz

Patent Attorney Trainee
M.Sc. Cancer

Laura Schulz ist Patentanwaltskandidatin bei Maiwald. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Erlangung, Durchsetzung und Verteidigung von Schutzrechten im Bereich der Biochemie, Biotechnologie und Pharmazie.

Aufgrund ihrer Studienausrichtung und Promotion über die Rolle eines zuvor identifizierten Kandidatengens in der Entstehung und Progression des Ösophagus-Adenokarzinoms sowie über eine ex vivo Methode, die das Ansprechen auf eine bestimmte Therapie von Ösophagus-Adenokarzinom-Patienten prognostiziert, bringt sie fundiertes Fachwissen der genannten Bereiche sowie ihre Industrieerfahrungen in ihre Tätigkeit im gewerblichen Rechtsschutz ein.

Werdegang

Seit 2018

Patentanwaltskandidatin bei Maiwald

2016-2017

Marketing Manager bei einem Medizintechnikunternehmen

2014-2016

Medical Manager/Management-Start-Up-Programm im Bereich Medical Affairs bei einem führenden Pharmaunternehmen

 

Ausbildung

Seit 2018

Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen

2010-2013

Promotion auf dem Gebiet der Krebsforschung an der University of Cambridge

2009-2010

Masterstudium "Cancer" am University College London

2006-2009

Bachelorstudium der Biochemie und Zellbiologie an der Jacobs University Bremen mit Forschungspraktika am Universitätsklinikum Mainz, an der Wayne State University sowie an der University of Oxford

 

Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
Auszeichnungen
  • Promotionsstipendium des Medical Research Councils der University of Cambridge
  • Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch