Zurück zur Übersicht

Dr. Karl Röckl

Associate
European Patent Attorney
Diplom-Chemiker

Karl Röckl befasst sich entsprechend seines wissenschaftlichen Hintergrunds mit Themen des nationalen und internationalen Rechts des geistigen Eigentums sowie der Erlangung, Aufrechterhaltung, Verteidigung und Anfechtung von Patenten in den Bereichen Chemie, Pharmazie und chemischer Verfahrenstechnik.

Seine Expertise untermauert Karl Röckl mit Fachwissen auf den Gebieten der organischen und pharmazeutischen Chemie sowie der physikalischen Chemie und der chemischen Verfahrenstechnik. Darüber hinaus ist er versiert im Umgang mit makromolekularer Chemie und Biochemie. Tätigkeitsschwerpunkte umfassen unter anderem Pigmente, Katalyse oder Klebstoffe.

Werdegang

Seit 2006

European Patent Attorney bei Maiwald

2002-2006

Patentsachbearbeiter bei einer IP Kanzlei

 

Ausbildung

2006

Zulassung zum European Patent Attorney

1998-2002

Promotion auf dem Gebiet der organischen Chemie an der Universität Regensburg

1993-1998

Studium der Chemie an der Universität Regensburg

 

Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Patentstreitverfahren
Mitgliedschaften

epi

Sprachen

Deutsch, Englisch