Zurück zur Übersicht

Elke Wurster

Partner
Rechtsanwältin
Maîtrise en droit international
Zertifizierter Compliance Officer (univ.)

Elke Wurster verfügt über langjährige Berufserfahrung mit Tätigkeitsschwerpunkten vor allem in den Gebieten Compliance, Kartell- und Insolvenzrecht, aber auch Gesellschafts- und Vertragsrecht. Sie berät regelmäßig Unternehmen in allen Fragen rund um Compliance, einschließlich des Aufbaus von Compliance-Management-Systemen, der Schulung der Mitarbeiter, der Durchführung interner Untersuchungen von Compliance-Fällen und der laufenden Compliance-Beratung. Ihre rechtlichen Schwerpunkte liegen hierbei im Kartellrecht und in der Anti-Korruption.

Für ihre Mandanten ist Elke Wurster nicht nur außergerichtlich tätig, sondern vertritt sie regelmäßig auch in Rechtsstreitigkeiten zur Geltendmachung bzw. Abwehr von komplexen Ansprüchen in unterschiedlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Werdegang
Seit 2019Lehrbeauftragte für Compliance und Datenschutz an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Seit 2018

Rechtsanwältin (Partnerin) bei Maiwald

2016-2017

Rechtsanwältin

2012-2015

Director Legal & Compliance bei Balfour Beatty Rail

2004-2012

Rechtsanwältin bei BRS Rödl & Partner in Paris und Taylor Wessing in München

 

Ausbildung

Seit 2016

Zertifizierter Compliance Officer (univ.)

2004

Zulassung zur Rechtsanwältin

2001-2003

Rechtsreferendariat u. a. in Stuttgart, Paris und Brüssel

1995-2001

Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

1998-1999

Studium der Rechtswissenschaften an der Aix-Marseille Université

Tätigkeiten
  • Rechtsstreitigkeiten
  • Ausarbeiten und Verhandeln von Verträgen
  • Aufbau von Compliance-Management-Systemen
  • Geltendmachen und Abwehren von Kartellschadenersatzansprüchen
  • Begleitung in Kartellverfahren
  • Geltendmachung und Abwehr von Forderungen in Insolvenzverfahren bzw. insolvenznahen Situationen
  • Durchführen interner Ermittlungen
  • Bearbeiten gesellschaftsrechtlicher Fragestellungen
Veröffentlichungen
  • Compliance-Anforderungen für ein wirksames Risikomanagement, MPJ - Medizinprodukte Journal, 11/2019 (gemeinsam mit Christian Pisani)
  • Den Weg absichern: Compliance-Management-Systeme, DATEV magazin, 02/2019 (gemeinsam mit Stephan Mauer)
  • Die einvernehmliche Aufhebung des Arbeitsvertrages diesseits und jenseits des Rheines, in: Frankreich in München und Bayern, 2018
  • Gefährliche Geschenke!,  DATEV magazin, 02/2018
  • Compliance-Beratung durch eine Arbeitsrechtskanzlei, Wirtschaftsführer für junge Juristen 2017-2018, 10/2017
  • Compliance-Verstöße vermeiden, DATEV magazin, 07/2017
  • Preisabsprachen: Auch der bloße Informationsaustausch kann relevant sein, Interview mit dem Schwäbischen Tagblatt, 03/2017
  • Les sûretés immobilières en Allemagne et en France: brève comparaison (z. Dt. Die Immobiliarsicherheiten in Deutschland und Frankreich: ein kurzer Vergleich), in: JURIShebdo Immobilier, 04/2011 (gemeinsam mit Pierre Taillot)
  • Haftungsrisiken des Steuerberaters und Anfechtbarkeit seiner Honoraransprüche bei Krise und Insolvenz der beratenen GmbH, StBW Steuerberater Woche, 05/2010
Mitgliedschaften
  • Rechtsanwaltskammer München
  • Münchner Kartellrechtsforum
  • Deutsch-französischer Wirtschaftsclub in Bayern
  • FIM - Vereinigung für Frauen im Management
  • DFJ
  • AEU
Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch