Zurück zur Übersicht

Christoph Grabher

Patent Attorney Trainee
M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik

Christoph Grabher ist Patentanwaltskandidat bei Maiwald. Er befasst sich überwiegend mit der Ausarbeitung und den Erteilungsverfahren von Patentanmeldungen im Bereich der elektromechanischen Energiewandlung sowie der Regelungstechnik. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen die Bereiche Elektrotechnik und Maschinenbau, insbesondere Hochspannungstechnik, Schaltungstechnik, Kommunikationstechnik, Messtechnik und Medizintechnik.

Während diverser Praktika und Forschungsaufenthalte in den USA, Japan, Österreich, der Schweiz und Deutschland lernte Christoph Grabher viele Industriefachgebiete kennen und sammelte zudem Erfahrungen in der internationalen Industrie. Seine Masterarbeit verfasste Christoph Grabher mit Unterstützung der BMW Group, in deren Rahmen er eine mathematische Formulierung für den Zwischenkreisstrom eines Inverters in Abhängigkeit zu PWM Schaltwinkeln fand.

Werdegang

Seit 2019

Patentanwaltskandidat bei Maiwald

Ausbildung

Seit 2019

Studium „Recht für Patentanwältinnen und Patentanwälte“ an der FernUniversität Hagen

2017-2019

Masterstudium Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München und der University of Tokyo

2013-2017

Bachelorstudium Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München
Tätigkeiten
  • Patenterteilungsverfahren und Portfoliomanagement
  • Anmeldestrategien und Ausarbeitung von Anmeldungen
  • Freedom-to-Operate- und Rechtsbeständigkeitsgutachten
  • Einspruchsverfahren
Veröffentlichungen
  • „Analytical Description of the DC-link Current for a two-level VSI”, IEEE Transactions on Industrial Electronics, 05/2019
  • „Multi-fidelity Surrogate Assisted Rapid Design of Transverse-flux Permanent Magnet Linear Synchronous Motor”, IEEE Transactions on Industrial Electronics, 03/2019
Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Japanisch