Rückblicke

Veranstaltungsreihe zum Schutz neuer Technologien: Softwarepatente in DE, EP und JP

Rückblick:

Unsere Veranstaltungsreihe zum Schutz neuer Technologien wurde am 25. Oktober 2018 durch ein Seminar zum Thema Patentierung von Software in Deutschland, Europa und Japan in den Räumen des BeOne in Düsseldorf ergänzt. Dr.-Ing. Sophie Ertl eröffnete die Veranstaltung und konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Dr. Simon Lud referierte über die praxisrelevante Rechtsprechung des BGH und des EPA zu computerimplementierten Erfindungen, woran sich ein Vortrag von Akira Yamazaki, einem japanischen Patent- und australischem Rechtsanwalt, zum Patentschutz für IoT-Erfindungen anschloss. Wir freuen uns sehr, Herrn Yamazaki von der Kanzlei Isshiki & Co erneut als Sprecher gewinnen zu können und bedanken uns auf diesem Weg noch einmal herzlich für seine Unterstützung. Die gelungene Abrundung des Seminartags gelang Dr. Michael Rübsamen mit seinem Überblick zur Patentierbarkeit der Verarbeitung und Wiedergabe von Informationen am EPA.

Im Nachgang der Veranstaltung erreichten uns einige sehr erfreuliche Rückmeldungen der Teilnehmer, in denen die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe gewünscht und Organisation wie Durchführung (inkl. des Büffets) gelobt werden.

Auch die gemeinsame Zeit zum themenbezogenen Austausch und die „hohe Anzahl an kompetenten Maiwald-Kollegen“ wurden als „sehr angenehm und bereichernd“ empfunden.

„Bestens vorbereitete Referenten mit informativer Aufbereitung der relevanten Fakten.“

Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltungsreihe großen Zuspruch erfährt und werden Sie bald über weitere Termine informieren.

Das vollständige Programm als PDF

Programm

Donnerstag, 25. Oktober 2018, Düsseldorf

14.00 – 14.15 Uhr

Begrüßung

Dr.-Ing. Sophie Ertl
Partner, Patentanwältin und European Patent Attorney

14.15 – 15.15 Uhr

Praxisrelevante Rechtsprechung des BGH und des EPA zu computerimplementierten Erfindungen

Dr. Simon Lud
Partner, Patentanwalt und European Patent Attorney

15.15 – 15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30 – 16.30 Uhr

Patent protection for IoT business in Japan

Akira Yamazaki
Isshiki & Co, japanischer Patentanwalt und australischer Rechtsanwalt

16.30 – 16.45 Uhr

Kaffeepause

16.45 – 17.45 Uhr

Patentierbarkeit der Verarbeitung und Wiedergabe von Informationen am EPA

Dr. Michael Rübsamen
Technologieexperte

Ab 18.00 Uhr

Empfang

Newsletter