Personalnachrichten

Maiwald ernennt Dr. Simon Lud zum Partner

Zum 1. Juli 2018 hat die Kanzlei Maiwald, eine der führenden Kanzleien für Patentrecht in Deutschland, Dr. Simon Lud zum Partner ernannt.

Dr. Simon Lud studierte Physik an der Technischen Universität München mit den Schwerpunkten Halbleiter- und Festkörperphysik und arbeitete am Walter Schottky Institut der TU München in Garching auf dem Gebiet alternativer Halbleitermaterialien. In Zusammenarbeit mit dem Argonne National Laboratory in Illinois forschte er als Doktorand im Bereich der Anwendung von künstlich hergestellten nanokristallinen Diamantschichten und absolvierte Auslandsaufenthalte an der University of California in Los Angeles sowie am California NanoSystems Institute. Dr. Simon Lud ist seit seiner Zulassung zum deutschen Patentanwalt 2013 für Maiwald tätig. Seit 2015 ist er vor dem Europäischen Patentamt vertretungsberechtigt.

Dr. Simon Lud besitzt große Expertise im Bereich der Telekommunikation und ist seit vielen Jahren eine tragende Stütze bei der Betreuung diverser Maiwald-Mandate. Darüber hinaus ist er in den Bereichen Digitalisierung, IoT, Industrie 4.0 und Software-/Internet-implementierten Erfindungen mit zahlreichen Vorträgen und Seminaren aktiv und weist auch auf diesen Gebieten einen großen Erfahrungsschatz auf.

„Wir freuen uns darauf, mit Simon unser Geschäft in diesen technischen Gebieten weiter ausbauen zu können, und wünschen ihm alles Gute für seine neue Position“, so Dr. Martin Huenges, Partner bei Maiwald.

Newsletter