Anwälte
Dr.-Ing., Dipl.-Ing.
Sophie Ertl
Patentanwältin, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney

Sophie Ertl studierte Maschinenwesen an der Technischen Universität München und schloss das Studium 2003 mit ihrer Diplomarbeit im Gebiet der Fahrzeugtechnik ab. Von 2003 bis 2006 war sie Mit­ar­beiterin der BMW AG, Abteilung Produktion Antriebe, und promovierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Ihre Promo­tion hatte die Hochtemperaturkorrosion von metallischen Werkstoffen beim Einsatz in mobilen Brennstoffzellen zum Thema.

Von 2006 bis 2013 arbeitete Sophie Ertl bei der Kanzlei Bardehle Pagenberg in München und legte 2009 die Prüfung zur deutschen Patentanwältin ab. Sie ist auch als Vertreterin vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney) zugelassen.

Sophie Ertl ist seit 2013 für die Maiwald Patentanwalts GmbH in München tätig und seit 2017 Gesellschafterin und Geschäftsführerin.

Sie ist Mitglied der Deutschen​ Prüfungskommission für Patentanwälte und Mitglied des VPP, AIPPI und des epi.

Sie arbeitet in Deutsch, Englisch und Französisch.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Sophie Ertl liegen im Bereich der streitigen Verfahren. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich von Patent- und Gebrauchsmusterverletzungsverfahren, Nichtigkeitsverfahren und Löschungsverfahren. Daneben fertigt sie Patentanmeldungen an und berät und vertritt Mandanten in Patenterteilungsverfahren und Einspruchsverfahren. Schließlich fertigt Sophie Ertl im Mandantenauftrag Gutachten zu technischen und rechtlichen Fragen, insbesondere Verletzungsgutachten, Freedom-to-Operate-Analyses u.ä. Sie arbeitet als Patentanwältin auf dem Gebiet des Maschinenbaus und insbesondere auf den Gebieten der Medizintechnik, des Flugzeugbaus, der Fahrzeugtechnik und der Werkstofftechnik.

JUVE Profil von Sophie Ertl